Wie funktioniert das Interview?

Ich habe dir hier auf dieser Webseite alle Fragen aufgeführt – in Audio und Text-Form.

Du schnappst dir einfach dein Mikrofon und nimmst deine Antworten dazu auf. Das kannst per Diktiergerät, Messenger oder Videoaufnahme machen. Sende mir einfach das Ergebis. Ich erstelle daraus dann die fertige Folge.

Eine Beispielfolge mit Dave Brych vom YouTube-Kanal „5 Ideen“ ist ganz unten auf der Seite zu finden.

Was ist dein Nutzen?

Mit einem Podcast kannst du einem Menschen direkt ins Ohr sprechen und sie wirklich berühren.
Bei keinem anderen sozialen Medium ist die Aufmerksamkeitsspanne derart lang. Das liegt daran, dass viele Podcasts beim Autofahren gehört werden.

Am 17.06. erscheinen nach aktueller Planung 30 Folgen auf einmal. Dadurch wird der Podcast mit ziemlicher Sicherheit in „neu und beachtenswert“ sichtbar und du kannst viele Menschen mit deiner Botschaft erreichen.

Einleitung

Herzlich willkommen zum Interview, lieber Dirk. Ich freue mich sehr, dass du dabei bist. Kommen wir am besten gleich zur Sache:

Interview-Fragen

1. Wie bist du zu dem gekommen was du heute tust?
2. Was war der größte Gamechanger in deinem Leben? Die Sache die alles verändert hat.
3. „Ein Leben ohne Kinder ist möglich, aber sinnlos“. Wie stehst du zu dieser Provokation?
4. Mal angenommen, du würdest mit der Aufgabe den Sinn des Lebens zu finden auf einer einsamen Insel abgesetzt. Verpflegung und Unterkunft sind gegeben. Was würdest du mitnehmen: Einen Menschen, Zettel und Stift, einen Videokurs oder ein Buch?
5. Stell dir bitte vor, dein Leben wäre ein Computerspiel oder ein Film. Was wäre der Titel und worum ginge es?
6. Kommen wir nun zum Sinn des Lebens. Darf oder muss ich mir diesen Sinn selbst geben?
7. Die Königsfrage: Du hast nur einen Satz: Was ist für dich der Sinn des Lebens? Erläutere gerne, wie du zu diesem Satz gekommen bist.
8. Gibt es eine Story, die dich besonders inspiriert hat? Wenn ja, welche?
9. Wann hattest du die Gewissheit, deinen Sinn des Lebens gefunden zu haben?
10. Was möchtest du einem Menschen mit auf den Weg geben, der gerade unzufrieden mit seinem Leben ist?
11. Wie bekommen die Zuhörer mehr von dir? Was bietest du?
12. Was sind deine letzten Worte, die du mitgeben willst?

Einleitung

Frage 1

Frage 2

Frage 3

Frage 4

Frage 5

Frage 6

Frage 7

Frage 8

Frage 9

Frage 10

Frage 11

Frage 12

Beispielfolge (noch nicht finalisiert)